Archiv für den Monat: November 2018

Winterpause bei den Hundesportlern

Am 9.11. been­de­ten unsere Hun­de­sportler die Train­ings­sai­son 2018 mit einem Spazier­gang für die Pudel und ihre Besitzer. In der Zwis­chen­zeit wur­den im Vere­in­sheim des VdH eifrig Vor­bere­itun­gen für das anschließende gemütliche Beisam­men­sein getrof­fen. Dieses Jahr wur­den Waf­feln geback­en, für die Sabine einen leck­eren Teig zubere­it­et hat­te. Die Tis­che wur­den schön gedeckt und Christa und Sabine macht­en den Anfang am Waf­feleisen. Jed­er hat­te wieder etwas mit­ge­bracht – heis­sen Tee, Kirschen, süsse Sossen und Sahne. Eine leckere, selb­st­gemachte rote Grütze steuerte Doris bei. Die fleis­si­gen Waf­fel­bäck­erin­nen wur­den dann von Andrea und Uschi abgelöst, die den restlichen Teig in Waf­feln ver­wan­del­ten.
Es war ein schön­er Abend und wir sehen uns alle im näch­sten Früh­jahr wieder auf dem Hun­de­platz.
Wir bedanken uns bei Sabine für ihr Engage­ment und die geleis­tete Arbeit und bei den Hun­de­sportlern für ihr eifriges Train­ing bei stets guter Laune.

von U.Li.