Archiv für den Monat: August 2016

Unsere alten Pudel — “geliebte Oldies”

Mit etwas Glück kann man mit seinem Pudel eine lange und schöne gemein­same Zeit ver­leben — die Rasse ist dafür bekan­nt, dass sie ein hohes Leben­salter erre­ichen kann.

Auch in unser­er Gruppe haben wir “Pudel-Oldies” — einige davon haben sich für ein gemein­sames Foto getrof­fen.

P1000627a

Wir sehen Niklas mit “Anna” (14 Jahre 7 Monate),
Christa mit “Cheyenne” (15 Jahre 7 Monate) und “Kira” (16 Jahre 2 Monate),
Uschi mit “Justi” (16 Jahre 2 Monate) und Karl mit “Enri­co” (13 Jahre 2 Monate).

Gemein­sam brin­gen es die fünf “Pudel-Senioren” auf fast 76 Leben­s­jahre!
Der Jüng­ste auf dem Foto ist übri­gens Niklas mit seinen “noch” 12 Jahren.

Niklas und "Anna" 2004

Niklas und “Anna” 2004

Niklas und "Anna" 2016

… und 2016

P1000044 (2)a

Kira” und “Cheyenne” 2007

P1000649a

Cheyenne” und “Kira” 2016

img-20160828-wa0002_a

Uschi mit “Justi” 2000

p1000634a

… und 2016

enrico_a

Max­i­m­il­ian mit “Enri­co” 2003

p1000636a

Karl mit “Enri­co” 2016

Pudel im Heidelberger Zoo

Viele Mit­glieder haben sich für dieses Jahr gemein­same Aus­flüge und Unternehmungen gewün­scht, bei denen die Zwei- und die Vier­bein­er Spaß haben und “auf ihre Kosten kom­men”.

Damit woll­ten wir am 30.04.2016 gle­ich mal anfan­gen.
Geplant wurde ein Besuch im Hei­del­berg­er Zoo mit Hun­den (!) und im Anschluss daran, ein Café-Besuch zum Ausklang — allerd­ings nur für die, die keinen Nach­mit­tagss­chlaf machen mussten…

DSC_0919a

Der gesamte Aus­flug wurde von Sabine Lau super geplant und vor­bere­it­et. Auch mit dem Wet­ter hat­ten wir großes Glück! Wir trafen uns bestens gelaunt und voller Vor­freude auf einen schö­nen Tag in net­ter Gesellschaft, bei sehr angenehmen war­men Tem­per­a­turen. Unser jüng­ster Teil­nehmer, “Liam”, hat­te zur Ver­stärkung nicht nur seine Mama “Dominique” mit­ge­bracht, son­dern auch gle­ich noch Oma “Beate” und Uro­ma “Christa” — das ist sicher­lich ein Beweis dafür, dass Hunde ihre Besitzer unternehmungslustig und aktiv hal­ten!

Heidelberg Zoo 3a

Auf die Reak­tio­nen unser­er Hunde waren wir sehr ges­pan­nt.
Wie wür­den sie sich bei diesem ganzen Trubel ver­hal­ten, wie wür­den sie auf die vie­len Tiere mit ihren frem­den Gerüchen und Geräuschen reagieren?

Heidelberger Zoo 4a

Einige der “alte Hasen”, die ähn­liche Sit­u­a­tio­nen bere­its früher erlebt hat­ten, zeigten sich völ­lig unbeein­druckt und gelassen, während andere sehr ges­pan­nt und aufmerk­sam in die Tierge­hege schaut­en und schnup­perten. Kein­er der Hunde war jedoch gestresst oder ängstlich, alle haben das “Grup­pen­er­leb­nis” genossen — genau wie die Zweibein­er!

Heidelberger Zoo 1a

Schön war auch, dass wir von anderen Zoo- und Café-Besuch­ern auf unsere Pudel ange­sprochen wur­den und ins Gespräch kamen. “Das ist bes­timmt der Pudel­club, der einen Aus­flug macht”, haben wir mehr als ein­mal gehört. Die pos­i­tiv­en Reak­tio­nen auf unsere Hunde haben uns sehr gefreut.

IMG-20160827-WA0000a

 

 

 

Christa und “etwas Süßes” (Lot­ta) mit dem “per­fekt passenden Pausen­snack”!

 

 

 

 

P1000220a

Ins­ge­samt ein toller Aus­flug, der allen großen Spaß gemacht hat!

Faz­it: “Alles bestens, gerne wieder”.