Archiv für den Monat: März 2016

Saisonstart mit den Osterspielen

Am 18.03.2016 eröffneten unsere Hun­de­sportler die neue Übungs­sai­son mit den beliebten Oster­spie­len, bei schon fast früh­ling­shaften Tem­per­a­turen. Eier­lauf mit Hund durch einen Hin­dernispar­cours, Leinen­führigkeit mit Wasser­bech­er, Würstchen­schnap­pen und Hütchen­spiele — den Zwei- und Vier­bein­ern war, nach der lan­gen Win­ter­pause, die Freude an der gemein­samen sportlichen Betä­ti­gung richtig anzuse­hen.

Im Anschluss trafen sich die Mit­glieder im Brauereigasthof in net­ter gesel­liger Runde zum Clubabend.

Alle sind froh, daß es nach der Win­ter­pause nun wieder mit dem Train­ing los­ge­hen kann!

Bärchen” ken­nt das Hütchen­spiel schon ganz genau — hochkonzen­tri­ert hat er nicht vor, sich von Trainer­in Sabine aus­trick­sen zu lassen: “Das Leck­er­li gehört mir!”

Auch der erfahre­nen “Xana” kann man da nichts mehr vor­ma­chen, sie weiß genau unter welchem Bech­er das Leck­er­li ver­steckt wurde.

Der junge “Hen­ri” ist zum 1. Mal dabei, noch uner­fahren schaut er sich erst mal alles genau an: “Und was passiert jet­zt hier?”

Aimy” und “Showy” sind nicht nur far­blich gut aufeinan­der abges­timmt, es beschäftigt sie auch die gle­iche Frage: “Warum müssen wir eigentlich hier warten, wenn doch das Würstchen­schnap­pen dort drüben stat­tfind­et?”

Momo” und “Nic­ki” waren in diesem Jahr bei den Oster­spie­len auch wieder dabei, in unserem Train­ing gehören sie schon seit langem zum “harten Kern” der Übungs­gruppe.