Pudel fahren Strassenbahn

Am 14.September war es wieder mal soweit – zum 3. Mal durften unsere Pudel mit Her­rchen und Frauchen mit der Strassen­bahn fahren. Organ­isiert hat­te diese beson­dere Übungsstunde für unsere Hun­de­sportler, wie immer, Sabine Lau.

Die Teil­nehmer trafen sich am späten Nach­mit­tag an der Strassen­bahn-Hal­testelle in See­heim-Jugen­heim. Natür­lich erregten wir mit den vie­len Pudeln wieder grosse Aufmerk­samkeit bei den Pas­san­ten.

Mit der Bahn ging es dann nach Darm­stadt-Eber­stadt. Die meis­ten unser­er Hunde sich ja schon alte Hasen in der Strassen­bahn. Eine Pre­miere war es nur für Pol­di, den Grosspudel­rü­den von Romy. Aber nach anfänglichem Unbe­ha­gen, nahm er es dann ganz gelassen hin.

In Eber­stadt angekom­men, gab es noch einen kleinen Spazier­gang an der Modau ent­lang. Zum Abschluss stärk­ten sich die Pudelbe­sitzer bei leck­erem Eis im Eis­cafe.

Alle waren sich einig – es war ein schön­er Aus­flug, den wir gerne im näch­sten Jahr wieder­holen wollen.

Fotos fol­gen.

von U. Li.