Archiv des Autors: AF

Bericht über die Weihnachtsfeier 2016

Unsere Wei­h­nachts­feier fand am 26.11.2016 im Brauereigasthof in Pfungstadt statt.

Die Feier gab uns die Gele­gen­heit gemein­sam einen Moment innezuhal­ten und unser har­monis­ches und ereignis­re­ich­es Pudel-Jahr 2016 Revue passieren zu lassen. In diesem Jahr lag unser Schw­er­punkt ganz bewußt auf gemein­samen Unternehmungen und Aus­flü­gen mit unseren Pudeln, die von den Mit­gliedern mit großer Begeis­terung angenom­men wur­den.

Unser 1. Vor­sitzen­der lobte die Gruppe für die über das Jahr geleis­tete Arbeit und nahm zusam­men mit unser­er, an diesem Abend ganz beson­ders schick­en 2. Vor­sitzen­den, mehrere Mit­gliederehrun­gen vor.

Face­book Kom­men­tar: “Frau Lau sehr schick.”

Die 1. Ehrung des Abends ging an Max­i­m­il­ian Wächter, der seit vie­len Jahren mit großem Erfolg im Juniorhan­dling aktiv ist. Als erfol­gre­ich­ster Juniorhan­dler des Jahres 2016 erhielt Max­i­m­il­ian die VDP Ver­di­en­st­nadel in Bronze.

Zwis­chen­frage: “Wer war denn nun erfol­gre­ich­er im Juniorhan­dling — Maxi oder Ste­fan?”

Während der Ehrung wurde fest­gestellt, dass bere­its Max­is Vater, Ste­fan, als Juniorhan­dler aktiv war und dass er sich eben­falls, so wie Sohn Max­i­m­il­ian, für das Juniorhan­dling-Finale des VDH in Dort­mund qual­i­fizieren kon­nte.

Gaby Scheck­er-Blum wurde (lei­der in Abwe­sen­heit) für 20-jährige Mit­glied­schaft im VDP eine Urkunde und Ehren­nadel ver­liehen.
Ute Hart­mann kon­nte ihre Ehrung für 10-jährige Mit­glied­schaft selb­st ent­ge­gen­nehmen.

Ehrung für 10-jährige Mit­glied­schaft für Ute Hart­mann mit Dori.

Ehren­nadel des VDP in Bronze für Beate.

VDP Ver­di­en­st­nadel in Bronze für Julia.

Andrea Lehmann erhielt die sil­berne Ehren­nadel des VDP.
Für sein langjähriges Engage­ment wurde unser Grün­dungsmit­glied Karl Has­sen­zahl mit der bronzenen Ver­di­en­st­nadel des VDH geehrt.
Das Hun­de­führersportabze­ichen in Bronze kon­nte an Julia Lau, Dominique Blum und Andrea Fre­itag ver­liehen wer­den.

Geburt­stagsju­biläum für Beate und Ute.

Nach all den Mit­gliederehrun­gen wollte sich die Gruppe aber auch bei den bei­den Vor­sitzen­den für die geleis­tete Arbeit und das Ver­trauen bedanken.

Unseren 1. Vor­sitzen­den, Ste­fan Wächter, ver­sucht­en wir mit Vit­a­min-Bomben für weit­ere gemein­same Jahre fit zu hal­ten. Sabine Lau wurde mit selb­st­gemachtem Likör beschenkt, um die sowieso schon gute Stim­mung auch noch weit­er­hin sicherzustellen.

Verkauf der Tombo­la-Lose.

Jet­zt erst mal was essen.

Julia und Dori ver­mis­sen das Train­ing.

Die Win­ter­pause ist ein­fach zu lang.

Wie bere­its im let­zten Jahr hat­te das “Kreativ-Back-Team” eine Über­raschung vor­bere­it­et: selb­st­ge­back­ene und deko­ri­erte Pudelplätzchen wur­den zur Freude der anwe­senden Mit­glieder aufge­fahren.

Hier kommt eine Über­raschung.

Alle sind schon ganz ges­pan­nt.

Pudel-Plätzchen aus ein­er selb­st ange­fer­tigten Plätzchen­form.

Vie­len Dank” an Beate, für die großar­tige Unter­stützung der Back-Aktion.

Unsere Tombo­la.

Den unter­halt­samen Abschluß unser­er Feier bildete, wie jedes Jahr, die Ver­gabe der Tombo­lapreise.

Ein Gewinn für Pfungstadt.

Noch ein Gewinn für Pfungstadt.

Griesheim gewin­nt.

Der Haupt­gewinn wurde in diesem Jahr wieder von Uschi Lip­pert gespendet — “vie­len Dank liebe Uschi”!

Erste Ansprüche auf den Haupt­gewinn wer­den erhoben.

Das Fam­i­lien­du­ell.

Alle noch für den Haupt­gewinn in Frage kom­menden Per­so­n­en gehörten kurioser­weise zu ein­er Fam­i­lie.

Die Entschei­dung ist gefall­en.

Der Präsen­tko­rb geht an Christa — “Her­zlichen Glück­wun­sch”!

Am Ende des Abends waren sich alle einig: “Das war mal wieder eine tolle Feier!”

 

Bingo um die “Martins-Pute”

Am 04.11.2016 fand unser Clubabend mit dem tra­di­tionellen Bin­go-Spiel um die “Mar­tins-Pute” statt.

p1000922a

Die Spielleitung über­nahm, wie jedes Jahr, unser Bin­go-erfahren­er 1. Vor­sitzen­der Ste­fan Wächter.

p1000925a

Christa und Uschi über­nah­men gut gelaunt den Verkauf der Bin­go-Karten.

Die anwe­senden Mit­glieder legten in bei­den Durchgän­gen großen Spieleifer an den Tag — durch witzige Ein­würfe wur­den die Lach­muskeln stra­paziert. Die bei­den Gewin­ner­in­nen ließen sich allerd­ings durch nichts ablenken und erspiel­ten sou­verän die Haupt­preise.

p1000928a

Ste­fan Wächter grat­uliert Rose­marie Leißler und Petra Wächter, den freudi­gen Gewin­ner­in­nen der “Mar­tins-Puten”.

 

Hundesportler räumen auf

Am 30.09.2016 fand unsere Aufräu­mak­tion der Sport­geräte und der Hütte statt.

Bewaffnet” mit Besen, Schaufeln und Hand­schuhen (Achtung Spin­nenalarm!) traf sich unser Helfer­team zum Arbeit­sein­satz auf dem Hun­de­platz.
Bei schönem Herb­st­wet­ter ging die Arbeit leicht von der Hand und war schnell erledigt.

Und natür­lich hat­te man nach getan­er Arbeit eine kleine Stärkung ver­di­ent!

p1000765a

p1000767a

p1000779a

p1000791a

 

Unsere alten Pudel — “geliebte Oldies”

Mit etwas Glück kann man mit seinem Pudel eine lange und schöne gemein­same Zeit ver­leben — die Rasse ist dafür bekan­nt, dass sie ein hohes Leben­salter erre­ichen kann.

Auch in unser­er Gruppe haben wir “Pudel-Oldies” — einige davon haben sich für ein gemein­sames Foto getrof­fen.

P1000627a

Wir sehen Niklas mit “Anna” (14 Jahre 7 Monate),
Christa mit “Cheyenne” (15 Jahre 7 Monate) und “Kira” (16 Jahre 2 Monate),
Uschi mit “Justi” (16 Jahre 2 Monate) und Karl mit “Enri­co” (13 Jahre 2 Monate).

Gemein­sam brin­gen es die fünf “Pudel-Senioren” auf fast 76 Leben­s­jahre!
Der Jüng­ste auf dem Foto ist übri­gens Niklas mit seinen “noch” 12 Jahren.

Niklas und "Anna" 2004

Niklas und “Anna” 2004

Niklas und "Anna" 2016

… und 2016

P1000044 (2)a

Kira” und “Cheyenne” 2007

P1000649a

Cheyenne” und “Kira” 2016

img-20160828-wa0002_a

Uschi mit “Justi” 2000

p1000634a

… und 2016

enrico_a

Max­i­m­il­ian mit “Enri­co” 2003

p1000636a

Karl mit “Enri­co” 2016

Pudel im Heidelberger Zoo

Viele Mit­glieder haben sich für dieses Jahr gemein­same Aus­flüge und Unternehmungen gewün­scht, bei denen die Zwei- und die Vier­bein­er Spaß haben und “auf ihre Kosten kom­men”.

Damit woll­ten wir am 30.04.2016 gle­ich mal anfan­gen.
Geplant wurde ein Besuch im Hei­del­berg­er Zoo mit Hun­den (!) und im Anschluss daran, ein Café-Besuch zum Ausklang — allerd­ings nur für die, die keinen Nach­mit­tagss­chlaf machen mussten…

DSC_0919a

Der gesamte Aus­flug wurde von Sabine Lau super geplant und vor­bere­it­et. Auch mit dem Wet­ter hat­ten wir großes Glück! Wir trafen uns bestens gelaunt und voller Vor­freude auf einen schö­nen Tag in net­ter Gesellschaft, bei sehr angenehmen war­men Tem­per­a­turen. Unser jüng­ster Teil­nehmer, “Liam”, hat­te zur Ver­stärkung nicht nur seine Mama “Dominique” mit­ge­bracht, son­dern auch gle­ich noch Oma “Beate” und Uro­ma “Christa” — das ist sicher­lich ein Beweis dafür, dass Hunde ihre Besitzer unternehmungslustig und aktiv hal­ten!

Heidelberg Zoo 3a

Auf die Reak­tio­nen unser­er Hunde waren wir sehr ges­pan­nt.
Wie wür­den sie sich bei diesem ganzen Trubel ver­hal­ten, wie wür­den sie auf die vie­len Tiere mit ihren frem­den Gerüchen und Geräuschen reagieren?

Heidelberger Zoo 4a

Einige der “alte Hasen”, die ähn­liche Sit­u­a­tio­nen bere­its früher erlebt hat­ten, zeigten sich völ­lig unbeein­druckt und gelassen, während andere sehr ges­pan­nt und aufmerk­sam in die Tierge­hege schaut­en und schnup­perten. Kein­er der Hunde war jedoch gestresst oder ängstlich, alle haben das “Grup­pen­er­leb­nis” genossen — genau wie die Zweibein­er!

Heidelberger Zoo 1a

Schön war auch, dass wir von anderen Zoo- und Café-Besuch­ern auf unsere Pudel ange­sprochen wur­den und ins Gespräch kamen. “Das ist bes­timmt der Pudel­club, der einen Aus­flug macht”, haben wir mehr als ein­mal gehört. Die pos­i­tiv­en Reak­tio­nen auf unsere Hunde haben uns sehr gefreut.

IMG-20160827-WA0000a

 

 

 

Christa und “etwas Süßes” (Lot­ta) mit dem “per­fekt passenden Pausen­snack”!

 

 

 

 

P1000220a

Ins­ge­samt ein toller Aus­flug, der allen großen Spaß gemacht hat!

Faz­it: “Alles bestens, gerne wieder”.

Leistungsprüfung 2016

Am 10.07.2016 führte unsere Gruppe zum 12. Mal eine Leis­tung­sprü­fung durch.

Wir begrüßen neue Mitglieder und neue Vierbeiner

An dieser Stelle möcht­en wir neue Mit­glieder begrüßen und ihre Hunde vorstellen.
Natür­lich freuen wir uns auch sehr, wenn bei langjähri­gen Mit­gliedern wieder ein neuer Vier­bein­er einzieht, den wir hier vorstellen kön­nen.

Familie Kaul mit Chicko

Fam­i­lie Kaul mit Chicko

Wir begrüßen unser neues Mit­glied Roswi­ta Kaul aus Pfungstadt-Escholl­brück­en mit Ihrem jun­gen aprikot/“fawn” Zwerg­pudel­rü­den “Chicko”! Chicko kam mit seinem Frauchen “nur mal so zum guck­en” auf dem Hun­de­platz vor­bei und fühlte sich von Anfang an so richtig wohl. Von den anderen Pudeln wurde er begrüßt, als würde er schon immer dazuge­hören, was ganz bes­timmt auch an seinem entspan­nten und fre­undlichen Charak­ter liegt.  Die bei­den “Jungspunde” Kim­ba und Hen­ri boten sich sofort als Spiel­ge­fährten an und Chicko hat­te sich schnell entsch­ieden, hier gefiel es ihm — das sah auch Frauchen Roswi­ta ein und wurde kurzentschlossen Mit­glied in unser­er Gruppe!

 

Michaela Feuerbach mit Pamino

Michaela Feuer­bach mit Pamino

Wir freuen uns über Zuwachs bei der “Großpudel-Frak­tion”:
bei Fam­i­lie Feuer­bach hat der sil­berne Großpudel­rüde “Armani” Gesellschaft bekom­men. Sein neuer Fre­und und Spiel­ge­fährte “Pamino” hat einen weit­en Weg bis in sein neues Zuhause nach Griesheim zurück­gelegt. “Pamino” wurde im Juni 2015 in der “Amber­shades” Zucht von Daniela Rajt­ma­jerová aus Tschechien geboren. Er ist ein imposan­ter und kraftvoller junger Großpudel­rüde im wun­der­schö­nen Farb­schlag apri­cot (bzw. “fawn”) — ein echter “Hin­guck­er”!

 

Neu in unserer Trainingsgruppe sind die beiden jungen Zwergpudelrüden aus Pfungstadt "Kimba" und "Henri" - wir freuen uns über die Verstärkung!

Neu in unser­er Train­ings­gruppe sind die bei­den jun­gen Zwerg­pudel­rü­den aus Pfungstadt “Kim­ba” und “Hen­ri” — wir freuen uns über die Ver­stärkung!

Kim­ba” ist ein weißer Zwerg­pudel­rüde, der im Juni 2015 geboren wurde. Im VDP Zucht­buch ist er einge­tra­gen mit dem Namen “Quen­do Lin der schwarze Quirl”. Er stammt aus der berühmten Zucht von Maren Teich­mann-Heinitz und Alic­ja Poz­nan­s­ka aus Bor­delum und ist somit ein echt­es Nordlicht. Seine stolze Besitzerin, die ihn ins 700 km ent­fer­nte Pfungstadt geholt hat,  ist unsere pudel­er­fahrene Andrea Lehmann.

Der schwarze Zwerg­pudel­rüde “Hen­ri” ist im Gegen­satz dazu ein waschechter Pfungstädter. Er heißt offiziell “Bordenberg’s Isidor” und wurde im Feb­ru­ar 2015 bei Rose­marie und Andrea Fre­itag (in Pfungstadt) geboren, danach erfol­gte der Umzug in sein neues Zuhause, zu seinem Frauchen Mar­i­anne Nick­el, eben­falls in Pfungstadt. Mar­i­anne ist seit 2015 Mit­glied in unser­er Gruppe — wir freuen uns!

Clubabend am 20.05.2016

Am 20.05.2016 find­et um 19:30 Uhr ein Clubabend im Pfungstädter Brauereigasthof statt. Der Clubabend ste­ht unter dem The­ma: “Crufts 2016 — Inter­es­santes aus dem Live Stream”.

Die Crufts Dog Show, eine der größten Hun­deausstel­lun­gen der Welt, fand vom 10. bis 13. März in Birm­ing­ham statt und feierte ihr 125-jähriges Jubiläum. Der englis­che Ken­nel Club, als Ver­anstal­ter, richtete eine Live-Über­­tra­­gung ein, einen sog. “Live Stream”, der kosten­los über das Inter­net angeschaut wer­den kon­nte.
Diese Chance ließen sich einige unser­er Mit­glieder nicht ent­ge­hen.

Die Videos zur Ausstel­lung kön­nen auf dem Crufts-YouTube-Kanal angeschaut wer­den.

Auf dem näch­sten Clubabend wollen wir einige der Crufts-“Highlights” vorstellen.

Eine Pudel-Torte entsteht

Ende Novem­ber 2015 wur­den einige unser­er Mit­glieder von einem “Kreativ­itätss­chub” erfasst!

Die aktiv­en Mit­glieder und der Vor­stand der Gruppe soll­ten mit ein­er Pudel-Motiv­torte über­rascht wer­den — als Dankeschön für die tolle Team-Leis­tung bei der Aus­rich­tung der Siegerschau.

Das Pro­jekt lief unter der Leitung unser­er Hob­by-Torten­bäck­erin Beate Blum-Knick­el, die bere­its Erfahrung mit der Her­stel­lung von Fon­dant-Torten hat­te. Sie über­nahm die gesamte Mate­ri­albeschaf­fung und die Her­stel­lung des leck­eren “Innen­lebens” der Torte. Bei der anschließen­den Deko­ra­tion wurde sie von einem “Kreativ-Team” beste­hend aus Christa Goer­gens, Sabine Lau und Andrea Fre­itag unter­stützt.

Und so ging es los:

Es geht los: zuerst wurden möglichst große Böden gebacken.

Zuerst wur­den möglichst große Böden geback­en.

Aus formbarer Zuckermasse (Fondant) wurden verschiedene Pudel geformt.

Aus form­bar­er Zuck­er­masse (Fon­dant) wur­den ver­schiedene Pudel geformt.

 

Auch das VDP-Emblem wurde aus Zuckermasse geformt.

Auch das VDP-Logo wurde aus Zuck­er­masse gestal­tet.

Die Torte wurde mit Fondant in den Farben des VDP überzogen und noch weiter dekoriert.

Die Torte wurde mit Fon­dant in den Far­ben des VDP über­zo­gen und noch weit­er deko­ri­ert.

Auf der Weihnachtsfeier wurde die Torte als Überraschung präsentiert und nach ausgiebiger Bewunderung als leckerer Nachtisch aufgegessen.

Auf unser­er Wei­h­nachts­feier wurde die Pudel-Torte als Über­raschung präsen­tiert — und nach aus­giebiger Bewun­derung als leck­er­er Nachtisch aufgegessen.

Allerd­ings brachte es kein­er der anwe­senden Pudel­fre­unde über sich, den süßen Fon­dant-Pudeln auch nur “ein Haar zu krüm­men” — alle haben noch am gle­ichen Abend ein liebevolles Zuhause gefun­den…

Wir fahren in den Heidelberger Zoo — wer kommt mit?

Am Sam­stag, den 30.04.2016 besuchen wir mit unseren Hun­den den Hei­del­berg­er Zoo. Wir tre­f­fen uns um 13:00 Uhr vor dem Ein­gang am Bärenge­hege.

Wir wer­den für 2 bis 2 1/2 Stun­den das Außen­gelände erkun­den — das Betreten der Tier­häuser ist mit Hun­den nicht ges­tat­tet.
Unsere Vier­bein­er, vor allem unsere Junghunde, wer­den bei diesem Aus­flug ler­nen, daß sie sich auch in ein­er frem­den Umge­bung mit vie­len neuen und aufre­gen­den Gerüchen und Ein­drück­en ruhig und sou­verän ver­hal­ten kön­nen.

Nach dem Zoo-Besuch haben wir uns eine Stärkung ver­di­ent!
Um ca. 16:00 Uhr sind wir in einem tollen Café mit großem Sor­ti­ment angemeldet:

Café Kon­di­tor­ei Choco­la­terie Erd­mann
Friedrich­straße 8
69493 Hirschberg / Leuter­shausen

Park­möglichkeit­en sind vorhan­den, bei geeigneten Tem­per­a­turen kön­nen wir zusam­men auf der Garten-Ter­rasse sitzen.

Für die Fahrt wollen wir Fahrge­mein­schaften bilden. Wer gerne mitkom­men würde und eine Mit­fahrgele­gen­heit braucht, kann sich bei Sabine Lau melden.

Auch für den Café-Besuch ist aus “platz-tech­nis­chen” Grün­den eine Anmel­dung nötig, bitte eben­falls bei:

Sabine.Lau@gmx.de

Für Mit­glieder, die bere­its auf dem Hun­de­platz eine Rück­mel­dung gegeben haben, ist keine weit­ere Anmel­dung nötig.

Wir freuen uns auf einen schö­nen und erleb­nis­re­ichen Aus­flug in net­ter Gesellschaft!

ZOO Hei­del­berg
Tier­garten­straße 3
69120 Hei­del­berg

Ein­trittspreise
Park­möglichkeit­en

Bei schlechtem Wet­ter wird der Aus­flug ver­schoben.
Wet­ter­vorher­sage: bewölkt, gele­gentlich son­nig bei 15 bis 16°C